Einklappen
 

Vor 13:00 Uhr bestellt? Versand am selben Tag!

Unser großes Lager ermöglicht einen schnellen Versand der Bestellungen. Wenn ein Produkt nicht vorrätig ist, können wir immer eine passende Lösung anbieten, sodass Ihre Bestellung nach Rücksprache rechtzeitig geliefert wird.

 

Alles aus eigenem Vorrat unseres 5000m2 großen Lagers lieferbar

Unser Hauptniederlassung befindet sich direkt hinter der deutschen Grenze in den Niederlanden. Dieses geräumige Gebäude besteht aus zwei Büroetagen und einem über 5000m2 grossen Lager. Dies ist einer der Gründe, dass wir einen Mindestvorrat von 1000 Schränken garantieren!

 

Professionelle Beratung

Wir stehen Ihnen werktags von 8.00 bis 17.00 Uhr telefonisch und im Chat zur Verfügung, um all Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen eine kompetente Beratung zu bieten. Zudem können Sie uns auch per E-Mail erreichen.

 

Mit Whitelabel versenden

Es ist möglich, Ihrer Sendung einen kundenspezifischen Lieferschein beizufügen. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns Ihr Logo per E-Mail zu schicken, und wir sorgen dafür, dass Ihre Bestellungen mit transparentem Klebeband und einem Lieferschein mit Ihrem Logo verschickt werden.

Kollabieren Vorteile
  • ✔ Vor 13:00 Uhr bestellt? Versand am selben Tag!
  • Ab Lager verfügbar aus unserem 5000m2 großen Lager
  • ✔ Professionelle Beratung
  • ✔ Mit Whitelabel versenden

Netzwerkschrank

Ein Netzwerkschrank dient dem Schutz und der Organisation Ihres Netzwerkes. Der Schrank formt das Herz Ihres Rechenzentrums und muss Ihre individuellen Anforderungen erfüllen. Es ist also wichtig, dass Sie bei der Wahl Ihres Netzwerkschrankes kritisch sind. Aber worauf müssen Sie achten? Und was für Schränke gibt es eigentlich? Lesen Sie hier wie Sie die beste Wahl für Ihren Serverschrank treffen.

Inhaltsangabe

Was ist ein Netzwerkschrank?

Was bedeutet 19 Zoll?

Netzwerkschrank 19 Zoll

Kleine Serverschränke

Wandschrank

Serverracks

Netzwerkschrank 10 Zoll

Montagerahmen

Tipps zur Wahl eines Netzwerkschranks

 

Der richtige Netzwerkschrank

Was ist ein Netzwerkschrank?

Ein Netzwerkschrank ist kurzgesagt ein Metallschrank, in dem alle Komponenten und Kabel Ihres Netzwerkes untergebracht werden.

Große Konzerne, professionelle Rechenzentren, mittelständische Betriebe und Privathaushalte. Netzwerkschränke werden überall verwendet.

Durch die Auswahl des richtigen Schranks und der Management-Hardware und -Software entsteht ein stabiles Netzwerk und sind ihre Systeme pflegeleicht und jederzeit betriebsbereit.

Ist ein Netzwerkschrank denn etwas anderes als ein Serverschrank, Schaltschrank oder Batterieschrank?

Nein! Der Schrank ist im Grunde derselbe, jedoch gibt die Bezeichnung an, womit er bestückt ist. Ein Batterieschrank wird zur Aufbewahrung einer Solarbatterie einer Photovoltaikanlage verwendet. Ein Serverschrank beherbergt Server und ein Netzwerkschrank beinhaltet eine Mischung von verschiedenen Geräten und Netzwerkkabel.

 

Ein Netzwerkschrank hat im Inneren Befestigungsschienen, in denen Netzwerkgeräte oder Zubehör befestigt werden.

Es gibt geschlossene Schränke und offene Racks. Standschränke und Wandschränke. 10 Zoll und 19 Zoll Schränke.

Mit dem passenden Zubehör richten Sie Ihren Netzwerkschrank ganz flexibel und individuell ein, damit der Schrank nicht nur heute, sondern auch auf lange Sicht Ihre Netzwerk-Bedürfnisse erfüllt.

Was bedeutet 19 Zoll?

19 Zoll ist umgerechnet 48,26 cm. International ist der Standard bekannt als IEC-Norm 297, und in Deutschland als DIN 41494. Das Maß bezieht sich auf die Breite. Im Schrankinneren befinden sich vertikale Befestigungsprofile, in denen die Geräte befestigt werden. 19 Zoll ist der Mittenabstand zwischen dem linken und rechten Befestigungsprofil.

19 Zoll ist die Norm für Bauteile in Rechenzentren und Veranstaltungstechnik. Ob Server, Patchpanel, Medienspieler oder Mischpult; das Standardmaß ist 19 Zoll. Wenn Sie also 19 Zoll Geräte haben, wissen Sie sicher, dass diese auch in einen 19 Zoll Netzwerkschrank passen.

Netzwerkschrank 19 Zoll

Ein 19 “ Netzwerkschrank ist für die Aufnahme von Geräten in der 19 Zoll-Bauweise standardisiert. Der Schrank ist 600 mm oder 800 mm breit. Die Tiefe beträgt 600, 800, 1000 oder 1200 mm. Ein 19 Zoll Serverschrank hat im Schrankinneren vorne und hinten Profilschienen für die Montage von 19 Zoll Geräten. Der 19” Schrank hat Nivellierfüße und Rollen.

Schrankhöhe

Die Höhe der einzubauenden Netzwerkkomponenten wird in sogenannten Höheneinheiten, HE angegeben. Eine Höheneinheit ist 44,45 mm. Auch dies ist eine branchenspezifische Standardisierung. 19 Zoll Gehäuse gibt es bis zu einer Höhe von 47 HE, was 2, 20 Metern entspricht.

Für größere Netzwerke ist ein 19 Zoll Serverschrank mit 42 HE seht beliebt. Für kleinere oder mittelgroße Netzwerke wird manchmal ein 24 HE Serverschrank mit 1300 mm angefragt. Das ist für uns kein Standardmaß. Alternativ bieten wir 22 HE (1200 mm) und 27 HE (1400 mm) an. Da der Unterschied zum 24HE Serverschrank jeweils nur 10 cm höher oder niedriger ist und ein Standardmaß immer wesentlich kostengünstiger ist als eine Spezialanfertigung, sind 22 und 27HE gute Alternativen zum 24 HE Netzwerkschrank.

Welche Höhe Sie benötigen, ist ganz davon abhängig, was Sie alles im Schrank unterbringen wollen. Rechnen Sie die Höhe alle Geräte zusammen. Denken Sie auch an einen eventuellen Fachboden für Ihren Switch oder Ihre Fritzbox. Oder wollen Sie vielleicht noch eine abschließbare Schublade für Gebrauchsanleitungen oder Wertdokumente im Schrank unterbringen? Wenn Sie alle Höhenmaße haben, planen Sie noch einige Höheneinheiten Freiraum mit ein, damit der Schrank auch Raum für zukünftige Erweiterungen bietet.

Schrankbreite

Die Schrankbreite von 19 Zoll Standschränken beträgt 600 oder 800 mm. Jetzt kommt vielleicht die Frage auf “Aber die Breite ist doch 19 Zoll?!". Das stimmt. Die Breite der Profilschienen im Inneren des Schrankes beträgt 19 Zoll. Mit der Breite des Schrankes meinen wir das Außenmaß des Serverschrankes. Bei einem 80 cm breiten Schrank ist zwischen den Profilschienen und der Seitenwand mehr Freiraum. Das ist für Netzwerke mit vielen Kabeln ein großer Vorteil, weil die Strom- und Netzwerkkabel dann ordentlich an den Seiten im Schrank verlaufen können.

Glastür oder perforierte Türen?

Netzwerkschränke gibt es mit perforierter Front- und Rücktür oder mit Glastür vorne und geschlossener Metalltür hinten. Welche Türen für Ihr Netzwerk am geeignetsten sind, liegt ganz daran, was Sie in Ihrem Netzwerkschrank unterbringen wollen.

Die Höchsttemperatur im Serverschrank sollte 25°C bis 30°C nicht überschreiten. Wenn Sie Netzwerkgeräte nutzen, die viel Wärme abgeben, wie zum Beispiel ein Server, ist es empfehlenswert, einen Schrank mit perforierten Türen zu wählen. Diese sorgen für eine ideale Wärmeabfuhr und sorgen so für ein optimales Funktionieren. Ein Schrank mit perforierten Türen ist daher ein typischer Serverschrank.

Bestücken Sie Ihren Schrank mit Geräten, die wenig Wärme produzieren, ist ein Netzwerkschrank mit einer Glastür eine gute Wahl. Dieser Schrank isoliert Geräusche und vermindert Staubeintritt. Bei diesem Schrank gibt es rundum Perforationen, sodass auch hier die Luftzirkulation gewährleistet ist.

Bevorzugen Sie eine Glastür, wollen jedoch einen Server im Schrank unterbringen? Dann empfehlen wir Ihnen, einen Ventilator in den Schrank einzubauen, der für einen besseren Abtransport der warmen Luft sorgt.

 

Ich will eine Glastür

 

Ich will perforierte Türen

 

Kleine Serverschränke

Kleine Serverschränke unterscheiden sich nur in der Höhe von den größeren Serverschränken. Sie sind ebenfalls für 19 Zoll Geräte geeignet und mit Glastür oder perforierten Türen erhältlich. Kleine Serverschränke haben eine Höhe von 12 HE (720 mm) oder 15 HE (860 mm). Der 12HE Serverschrank wird häufig in Büroräumen unter den Schreibtisch gestellt. Wenn Sie einen kleinen Netzwerkschrank unter Ihren Schreibtisch stellen, achten Sie darauf, dass die Luftzirkulation gewährleistet ist und die Perforationen im Schrank nicht abgedeckt werden.

 

Sehen Sie hier kleine Serverschränke

 

Wandschrank

Ein Wandschrank ist ein kompakter Serverschrank, der, wie der Name schon sagt, an die Wand gehängt werden kann. Der Schrank hat eine Glastür vorne, 2 abnehmbare Seitenwände und eine geschlossene Rückwand. Die Seitenwände können geschlossen oder perforiert sein. An der Rückwand befinden sich Vorrichtungen zur Wandmontage. Der Wandschrank hat keine Füße oder Rollen.

Ein Wand-Serverschrank ist besonders beliebt bei Privatkunden, da der Schrank wenig Platz einnimmt und im Hauswirtschaftsraum oder in Keller aufgehängt werden kann.

Maße Wandschränke

Wandschränke gibt es in verschiedenen Höhen, von 6 HE bis 18 HE. Die Tiefe beträgt 450 oder 600 mm. Zudem gibt es den 600 mm tiefen Wandschrank mit schwenkbarem Korpus. Das heißt, der Schrank hat Scharniere, die dafür sorgen, dass Sie den ganzen Schrank von der Wand abwenden können. Hierdurch ist die Rückseite der Netzwerkkomponenten zugänglich, was die Installation und Wartung erleichtert.

Montage Wandschränke

Unsere Wandschränke werden ohne Befestigungsmaterial für die Wand geliefert. Aus dem einfachen Grund, dass die Befestigung von der Beschaffenheit der Wand abhängig ist. Sie brauchen für eine Holzwand andere Dübel und Schrauben als zum Beispiel für Porenbeton. Welches Befestigungsmaterial Sie für welche Wand brauchen, können Sie in unserem Artikel Wie montiere ich einen Wandschrank? nachlesen.

 

Wandschränke 450 mm tief

   

Wandschränke 600 mm tief

 

Wandschränke mit perforierten Seitenwänden 600 mm tief

 

Wandschränke schwenkbar 600 mm tief

 

Wandschränke schwenkbar mit perforierten Seitenwänden 600 mm tief

 

Serverracks

Ein 19 Zoll Serverrack ist im Prinzip ein Netzwerkschrank ohne Gehäuse. Ein Serverrack ist an allen Seiten offen und leitet daher besser Wärme ab. Ein Serverrack ist also besonders geeignet, wenn Sie hauptsächlich Geräte haben, die viel Wärme erzeugen oder das Rack in einen klimatisierten Raum stellen.

Serverracks sind mit 4 Schwenkrollen ausgestattet. Die Schwerlastrollen sorgen dafür, dass Sie das Rack mit bis zu 400 kg belasten können.

Unsere Serverracks werden unmontiert geliefert. Die Montage dauert in etwa 20 Minuten. Zur Montage benötigen Sie lediglich einen Maulschlüssel 13, einen Inbusschlüssel und eventuell einen Schraubenzieher.

Wir bieten Serverracks in einer Höhe von 18 HE bis 42 HE an. Ein Serverrack ist 600 mm breit und 800 mm tief. Die Tiefe ist das Gesamtmaß inklusive des Gestells mit Rollen. Die nutzbare Tiefe zwischen den 19 Zoll Profilen beträgt 600 mm.

Vorteile eines offenen Serverracks

  • Schneller Zugang von allen Seiten
  • Optimale passive Belüftung, keine Ventilatoren notwendig
  • Rack ist mobil durch Schwerlasträder
  • Serverracks sind schmaler und erfordern wenig Platz

Serverracks für Musikinstallationen

Serverracks sind auf Konzerten und Festivals nicht mehr wegzudenken. Da 19 Zoll auch das Standardmaß für Musik-Hardware, wie Mischpulte, Medienspieler & Co ist, passen diese Geräte genau in einen Netzwerkschrank oder ein Serverrack. Viele DJs und Hobbymusikanten benutzen ein Serverrack für Ihre Musikinstallation. Sie können das Rack mit fest montierten Geräten an jeden gewünschten Ort transportieren.

Wussten Sie, dass es auch diverses Zubehör, wie Fachböden und {blog_DE_steckdosenleisten} für unsere Racks gibt?

 

Wählen Sie hier Ihr 19 Zoll Serverrack

 

Netzwerkschrank 10 Zoll

Ein 10 Zoll Netzwerkschrank eignet sich bestens für private Heimnetzwerke. Die verlegten Netzwerkkabel können im 10” Schrank zentral aufgelegt und gepatcht werden. Auch Ihre Telefonanlage kann im 10 Zoll Serverschrank integriert werden.

10 Zoll bezieht sich, genau wie beim 19 Zoll Datenschrank, auf die Breite. 10 Zoll sind umgerechnet 25,4 cm. 19 Zoll sind 48,26 cm. Dieses Maß ist der Mittenabstand zwischen den Befestigungsprofilen im Inneren des Schrankes. Das Außenmaß eines 10 Zoll Schrankes beträgt 312x310 mm (Breite x Tiefe). Bei einem 19 Zoll Schrank ist die Mindestgröße 600x600 mm. Wie Sie sehen, ist ein 10 Zoll Schrank wesentlich kompakter.

Ebenso wie 19 Zoll, ist 10 Zoll ein genormtes Standardmaß in der Elektrotechnik. Netzwerkgeräte sind darum auch häufig in der 10 Zoll Bauweise gebaut. Diese Geräte passen genau in einen 10 Zoll Schrank.

Zubehör, wie Fachböden, Patchfelder oder Ethernet Switche gibt es ebenfalls in 10 Zoll. Sie können also auch im kompakten Maß von 10 Zoll ein vollwertiges Netzwerk einrichten.

 

10 Zoll Netzwerkschränke

 

Montagerahmen

Montagerahmen sind 19 Zoll Rahmen, in denen Sie Ihre 19 Zoll Netzwerkgeräte befestigen können. Ein Montagerahmen ist eine kostengünstige Alternative zum 19 Zoll Schrank. Wenn Sie zum Beispiel in Ihrem Verteilerschrank Ihr 19 Zoll Patchpanel oder Ihren Switch übersichtlich unterbringen wollen, bietet ein Montagerahmen die Lösung. Der Rahmen kann ganz einfach an der Wand befestigt werden.

Der Rahmen ist mit einer Höhe von 2 HE bis 12 HE erhältlich. Die Tiefe beträgt 180 oder 300 mm. Welches Maß Sie benötigen, ist von der Tiefe und Anzahl Ihrer Geräte abhängig.

 

19 Zoll Montagerahmen

 

Tipps zur Wahl eines Netzwerkschranks

Wenn Sie einen Serverschrank suchen, sollten Sie auf folgendes achten:

  • Messen Sie die Tiefe Ihre größten Netzwerkgerätes und zählen zu dieser Tiefe noch einige Zentimeter für Kabel und Stecker hinzu. Nehmen Sie dies als Mindesttiefe für Ihren Serverschrank.
  • Wählen Sie einen ausreichend großen Serverschrank. Dann haben Sie auch in Zukunft Platz für Änderungen oder Erweiterungen in Ihrem Netzwerk.
  • Berücksichtigen Sie, dass die Tiefe eines Schranks nicht komplett genutzt werden kann. Die Befestigungsprofile sind 3 bis 5 cm nach innen versetzt und Sie müssen ausreichend Platz für Netzwerk- und Stromkabel mit einberechnen.
  • Denken Sie auch an passendes Zubehör, wie Kabel, Beleuchtung, Fachböden oder ein Patchpanel.
  • Mit Zubehör fürs Kabelmanagement behalten Sie die Übersicht in ihrem Serverschrank. Dies ist bei Wartungsarbeiten besonders hilfreich.
  • Ein verschließbarer 19 Zoll Schrank bietet Sicherheit vor Fremdzugriffen und sollte dementsprechend auch anschließbar sein.
  • Verwenden Sie eine USV in Ihrem 19 Zoll Netzwerkschrank. Hiermit vermeiden Sie Probleme durch Systemausfälle.
  • 19 Zoll Schränke mit perforierten Türen eignen sich durch den passiven Luftstrom besser für Server und andere wärmeabgebende Komponenten. Geschlossene Schränke verringern Geräusche und Staubeintritt.
  • Stellen Sie mehrere Schränke nebeneinander auf? Koppeln Sie die Schränke dann miteinander.

Netzwerkschrank online kaufen

In unserem Shop finden Sie alles, was Sie für Ihr Netzwerk brauchen. Wir bieten unter anderem Netzwerkschränke, Fachböden, Ethernet Switche und Netzwerkkabel. Haben Sie noch Fragen zum Netzwerkschrank oder einem unserer anderen Produkte? Unsere Mitarbeiter beraten Sie werktags zwischen 08:00 und 17:00 Uhr gerne. Sie erreichen uns telefonisch (05903-9689130), per E-Mail ([email protected]) und über den Live-Chat.

 

✔️ Professionelle Beratung

✔️ Garantie

✔️ Vor 13:00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt


Zurück nach oben